Allgemein

Fuchsjagd Schliefanlage in Lemgo-Voßheide

Fuchsjagd: Hunde werden in der Skandal Schliefanlage in Lemgo-Voßheide an lebenden Füchsen zur Jagd abgerichtet!

Bundesweites Bündnis von Natur- und Tierschützern fordert Schließung der Fuchsjagd Skandal Schliefanlage in Lemgo-Voßheide. Skandal Schliefanlage Lemgo-Voßheide jetzt schließen – Hunde werden an lebenden Füchsen zur Jagd abgerichtet! Im nordrhein-westfälischen Lemgo-Voßheide werden in einer Schliefanlage Jagdhunde an den Füchsinnen Lilli und Lotta „scharf gemacht“. Diese besonders grausame Jagdpraxis ist in anderen europäischen Ländern sogar verboten. …

Fuchsjagd: Hunde werden in der Skandal Schliefanlage in Lemgo-Voßheide an lebenden Füchsen zur Jagd abgerichtet! Artikel weiterlesen »

LKW Parkplätze - Statement Karsten Heineking CDU-Fraktion

Statement Karsten Heineking von der CDU-Fraktion zur Ausweisung zusätzlicher LKW-Parkplätze an niedersächsischen Autobahnen

Statement von Karsten Heineking von der CDU-Fraktion zur Ausweisung zusätzlicher LKW-Parkplätze an niedersächsischen Autobahnen Die Ausweisung zusätzlicher LKW-Parkplätze an niedersächsischen Autobahnen kommentiert der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Karsten Heineking, wie folgt: „Die zusätzlichen LKW-Parkplätze sind ein Segen, insbesondere für die stark befahrenen Transitstrecken A 1, A 2 und A 7. Diesen Kurs wollen und werden …

Statement Karsten Heineking von der CDU-Fraktion zur Ausweisung zusätzlicher LKW-Parkplätze an niedersächsischen Autobahnen Artikel weiterlesen »

Bundestag

Müntefering sieht SPD weiter als Volkspartei

Müntefering sieht die SPD weiter als Volkspartei Vorabmeldung zu einem Interview in der nächsten Ausgabe der Wochenzeitung „Das Parlament“ (Erscheinungstag: 23. Juli 2018): Der frühere SPD-Chef Franz Müntefering sieht seine Partei trotz Wahlergebnissen von 20 Prozent und weniger nach wie vor als Volkspartei. Das hänge nicht daran, wie groß eine Partei ist, sagte Müntefering der …

Müntefering sieht SPD weiter als Volkspartei Artikel weiterlesen »

Offener Brief Bundesverband Tierschutz e.V. an Ministerin Klöckner

Offener Brief Bundesverband Tierschutz e.V. an Ministerin Klöckner

Offener Brief von Dr. Gerd Gies, Vorsitzender des Bundesverband Tierschutz e.V., an Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner Offener Brief Bundesverband Tierschutz e.V. an Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner Sehr geehrte Frau Ministerin, ich appelliere inständig an Sie, den erneuten Vorfall einer während der Zirkusvorstellung in den Zuschauerbereich gestürzten Elefantin endgültig zum Anlass zu nehmen, das seit 2003 in der …

Offener Brief Bundesverband Tierschutz e.V. an Ministerin Klöckner Artikel weiterlesen »

Maschseefest 2018 in Hannover

Maschseefest 2018 vom 01. bis 19. August – Das Programm von Deutschlands größtem Seefest ist online!

Vom 01.08.2018 bis zum 19.08.2018 findet auch dieses Jahr wieder das Maschseefest 2018 in Hannover statt. Das aktuelle Programm steht fest. Wir haben es zum Download für Sie bereitgestellt. Maschseefest 2018 – Urlaubsgefühle mitten in der Stadt – vom 01. bis 19. August verwandelt sich das Ufer des Maschsees für 19 Tage wieder in eine bunte …

Maschseefest 2018 vom 01. bis 19. August – Das Programm von Deutschlands größtem Seefest ist online! Artikel weiterlesen »

Tierversuche mit Nachtigallen - Übergabe Petition Nachtigallen

Mehr als 125.000 Unterschriften gegen Tierversuche mit Nachtigallen

Tierversuche mit Nachtigallen sollen künftig in Berlin durchgeführt werden. Dagegen haben sich in kurzer Zeit mehr als 125.000 Bürger in einer Petition ausgesprochen. Petitionsübergabe am Roten Rathaus: Mehr als 125.000 Unterschriften gegen Tierversuche mit Nachtigallen Der Tierschutzverein für Berlin (TVB), der Deutsche Tierschutzbund und sein Landestierschutzverband Brandenburg haben heute vor dem Roten Rathaus eine Petition …

Mehr als 125.000 Unterschriften gegen Tierversuche mit Nachtigallen Artikel weiterlesen »

Duhner Wattrennen

Duhner Wattrennen vor Cuxhaven am 22.07.2018 – Siegen auf Kosten der Tiere

Duhner Wattrennen – Anlässlich des Duhner Wattrennens, das am 22. Juli auf dem Watt vor Cuxhaven stattfindet, macht der Deutsche Tierschutzbund auf bestehende Probleme im Pferdesport aufmerksam. So kommen bei Rennen immer wieder tierschutzwidrige Methoden zum Einsatz.   Duhner Wattrennen – Siegen auf Kosten der Tiere „Es ist zwar positiv, dass Amtsveterinäre in diesem Jahr …

Duhner Wattrennen vor Cuxhaven am 22.07.2018 – Siegen auf Kosten der Tiere Artikel weiterlesen »

Mehr Kontrollen für Tierhaltungsbetriebe

Mehr Kontrollen für Tierhaltungsbetriebe gefordert – Erschreckende Zahlen der Bundesregierung

Erschreckende Zahlen der Bundesregierung zeigen: Tierhaltungsbetriebe in Niedersachsen werden im Durchschnitt nur alle 21 Jahre kontrolliert -Tierrechtler fordern mehr Kontrollen und die Abschaffung der Nutztierindustrie. Kontrollen für Tierhaltungsbetriebe –  Anfang des Monats hat die Bundesregierung im Rahmen der Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP (Drucksache 19/3195) erschreckendes Zahlenmaterial zu Kontrollen in deutschen Tierhaltungsbetrieben veröffentlicht. …

Mehr Kontrollen für Tierhaltungsbetriebe gefordert – Erschreckende Zahlen der Bundesregierung Artikel weiterlesen »

Jens Kock

DZH trauert um Jens Kock

Die DZH trauert um Jens Kock Jens Kock, langjähriger Betriebsleiter der DZH Dienstleistungszentrale für Heil- und Hilfsmittelanbieter GmbH, ist am vergangenen Mittwoch, 18. Juli 2018, im Alter von 48 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Von seinem Tod sind die Kollegen der DZH zutiefst betroffen. Seit 2005 hat Jens Kock die Geschicke und Entwicklung des …

DZH trauert um Jens Kock Artikel weiterlesen »

Deutsches Derby Hamburg

Rennunfälle Deutsches Derby Hamburg – Deutscher Tierschutzbund kritisiert Galoppderby

Die aktuellen Rennunfälle Deutsches Derby Hamburg 2018 kritisiert der Deutsche Tierschutzbund: Erfolgswille beim Galoppderby geht auf Kosten der Tiergesundheit! Rennunfälle Deutsches Derby Hamburg 2018 Bei Rennunfällen in Hamburg mussten am vergangenen Mittwoch zwei Pferde aufgrund schwerer Verletzungen eingeschläfert werden, davon eines noch auf der Rennbahn. Zum Start des Deutschen Derbys am 8. Juli erneuert der …

Rennunfälle Deutsches Derby Hamburg – Deutscher Tierschutzbund kritisiert Galoppderby Artikel weiterlesen »

Scroll to Top